Präsentation

Mit diesem Modul können Sie Präsentationen erstellen und gleich online präsentieren. Sie können damit überall wo Sie über einen Internetzugang verfügen auf Ihre Präsentationen zugreifen. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen dem Verpura eigenen Modul und optional Office 365 von Microsoft.
 
Die Menüpunkte unterscheiden sich hier ganz leicht - bei Office 365 können Sie unter dem Menüpunkt [Büro] - [Powerpoint] Ihre eigenen Microsoft Powerpoint Präsentationen erstellen. Alternativ zu Office 365 gibt es unter [Büro] - [Präsentation] ein Open-source Modul um ebenso Präsentationen erstellen zu können.
 
Das Verpura eigene Open-source-Präsentationsmodul ergänzt das virtuelle Büro mit einer äußerst praktischen Funktion. Ähnlich, wie in Microsoft Powerpoint können Sie Präsentationen anfertigen und bearbeiten. Ein großer Vorteil des in Verpura integrierten Programms ist, dass Sie es auch freigeben können – nur lesend aber auch mit Schreibberechtigung. Diese Funktion finden Sie in der firmenweiten Dateiverwaltung im Ordner „Presentation“. Damit können Sie auch jemand anderen Ihre Präsentationen verändern lassen. Diese Freigabe lässt sich auch wieder entziehen wenn die andere Person nicht mehr darauf zugreifen soll.
 
Das Verpura Open-source Präsentationsmodul beinhaltet alle Grundfunktionen für eine Präsentation. Im Menü sind die wichtigsten Funktionen, wie z.B. eine neue Folie hinzufügen, die Kopf- bzw. Fußzeile bearbeiten, den Hintergrund anpassen oder Speichern und Laden vorhanden. Unter [Speicherort wählen] können Sie auswählen, wo Ihre Präsentation im Online-Speicherplatz abgelegt werden soll. Standardmäßig wird hier der Ordner „Dokumente“ in der firmenweiten Dateiverwaltung verwendet. Mehr dazu sehen Sie hier. Das online Speichern in HTML stellt sicher, dass ihre Präsentationen immer und überall abrufbar sind. Natürlich können Sie bereits erstellte Vorträge mit [Laden] wieder öffnen, editieren und anschließend wieder speichern. Für verschiedene Designs stehen unter [Hintergrundfolie] einige Vorlagen zur Auswahl. Mit einem Klick auf [Start] kann die vorhandene Präsentation wiedergegeben werden, dies geschieht direkt in einem Internetbrowser-Fenster. Über die Pfeil- oder Maustasten können sie zwischen den Folien navigieren.
 
prasentation1
Abbildung: Menüansicht des Verpura eigenen Open-source-Präsentationsmodul
 
Um zwischen den verschiedenen Folien zu wechseln, klicken Sie einfach bei der Übersicht auf die entsprechende Seite. Am Seitenende befindet sich ein simpler HTML-Texteditor, mit dem Sie die Texte, Kopf- und Fußzeilen beliebig formatieren können. Aufzählungen, Zitate, Bilder und sogar Smileys können hier eingefügt werden. Sie können hier auch ganze Microsoft Word- oder Textdateien importieren.
 

prasentation2 3
Abbildung: simpler HTML-Texteditor
 
prasentation3
Abbildung: Bildschirmpräsentation direkt im Browser
 
Das Dateiformat in dem ihre Präsentationen abgelegt werden ist html. Diese Dateien lassen sich daher auch im Textformat bearbeiten. Verpura eigene Dateien können auch veränderbar freigegeben werden. Der Empfänger der Datei kann diese direkt in seinem Internet Browser editieren.
 
Wenn Sie Office 365 in Verpura eingebunden haben, besteht auch die Möglichkeit Präsentationen direkt in Ihrem Internetbrowser zu erstellen, zu bearbeiten und online auf dem Server zu speichern. Falls Sie neben Office365 auch das Standard-Office besitzen, können Sie die online erstellten Dokumente problemlos im lokalen Microsoft Powerpoint editieren und auch lokal erstellte Präsentationen hochladen um Sie online zu nutzen. Dabei wird das Format der Präsentation vollständig übernommen. Somit können Sie unabhängig von Ihrem Standort Ihre Dokumente verwalten und Powerpoints rund um die Uhr erstellen. Um eine neue Präsentation anzulegen, gehen Sie im Menü auf [Büro] - [Powerpoint]. Hier erscheint eine Maske, in der Sie den Namen des Dokuments festlegen können. Geben Sie einen Namen ein und klicken „OK“ um fortzufahren.
 
Wurde die Präsentation angelegt, so kann man nun die Folien bearbeiten, Bilder einfügen, Texte formatieren und mehr, ähnlich wie im normalen Microsoft Office Powerpoint. Wenn Sie mit Ihrer Präsentation fertig sind, müssen Sie nicht einmal speichern. Das Speichern erfolgt automatisch und wird nach jedem Arbeitsschritt durchgeführt, sodass nahezu kein Datenverlust entsteht, sollten Sie die Internetverbindung unerwartet verlieren.
 
notizen1

Abbildung: Neue Präsentation

erstellen
 
Ihre angefertigten Office 365 Dokumente finden Sie im Verpura Online-Speicherplatz unter [Dateien] - [Persönliche Dateiverwaltung] im Ordner „Office365 Dokumente“. Hier werden alle Office 365-Dokumente angezeigt, welche Sie erstellt haben. Sie können unter den Verpura-Einstellungen selbst entscheiden, ob Ihre Dateien auf dem Microsoft- oder auf dem Verpura-Speicherplatz abgelegt werden. Mehr dazu hier.
 
Mit einem Klick auf den Dateinamen können Sie Präsentationen mit der Office 365-WebApp öffnen und anschließend in der oberen Menüleiste auswählen, ob Sie die Powerpoint-Datei abspielen oder nocheinmal bearbeiten möchten.Falls Sie ein lokales Office installiert haben können Sie die Datei auch auf ihrem lokalen Computer öffnen. Unter [File] können Sie die Folien drucken. Nähere Informationen zu Office 365 finden Sie hier.

 

 

Social